+++ Aktuelles +++

Tolle Ergebnisse zum Jahresabschluss in Wolmirstedt

07.12.19 (gko) Zum letzten Wettkampf des Jahres fuhren drei unserer Athleten zum Weihnachtssportfest nach Wolmirstedt.
Einen kompletten Medaillensatz konnte Michl Heiser in der Altersklasse m8 mit nach Hause nehmen. Er gewann die Goldmedaille im 800m Lauf in 3:09 min und mit einer Runde Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Die Silbermedaille erkämpfte er sich im Medizinballstoßen mit einer Weite von 5,76m. Den 50m Sprint beendete er auf dem dritten Platz in 8,70sec.
Lena Arendt startete im großen Teilnehmerfeld der Mädchen w8. Auch sie gewann im 800m Lauf die Goldmedaille in einer starken Zeit von 3:02 min. Im Medizinballstoßen kam sie mit 5,20m auf den sechsten Platz. Der 50m Sprint war unheimlich stark besetzt, die Siegeszeiten lagen teilweise unter 8 sec. Lena erreichte den Zwischenlauf und kam mit einer neuen persönlichen Bestleistung in einer Zeit von 8,96 sec auf den zehnten Platz.
Johanna Koch startete in der Altersklasse w9 nur im Medizinballstoßen und im 50m Sprint. Sie sicherte sich mit tollen 7,37m einen deutlichen Sieg im Medizinballstoßen und damit die Goldmedaille. Den 50m Sprint absolvierte sie in 8,39 sec und erreichte so den Silberrang.  
Nach diesem Wettkampf beginnt die Winterpause. Weiter geht es für die drei erfolgreichen Stendaler Sportler am 08.02.2020 beim wohl beeindruckensten Wettkampf in der Leichtathletik für den Nachwuchs, dem Schüler-Hallensportfest in der Arena Leipzig. Eine Woche vor den Deutschen Hallenmeisterschaften dürfen sich die Nachwuchsathleten auf den professionellen Anlagen in der Arena Leipzig messen, ein Highlight für jeden jungen Athleten.

 


SLV erhält gleich zweimal den Sportförderpreis des Landkreises

05.12.19 (gko) Am 29.11.2019 wurde zum bereits 30. Mal der Sportförderpreis des Landkreises Stendal vergeben. Unser Verein konnte sich gleich über zwei Auszeichnungen freuen. Lukàs Rosenbaum wurde in der Kategorie Nachwuchssport ausgezeichnet. Lukàs betreibt als Einziger in unserem Verein die Leichtathletik-Disziplin Gehen. Er gehört zu den Besten in seiner Altersklasse in ganz Deutschland.
In der Kategorie Seniorensport/Organisation wurde das Organisationsteam des Stendaler Hanse-Cup (SHC) ausgezeichnet. Stellvertretend nahmen Anke Szymanski, Peter Ludwig und Uwe Bliefert die Auszeichnung entgegen.


Helga Schmücker ist 65 geworden ...

(rku) Am 28.11.2019 hätte normales Training sein sollen ... es kam anders! 
Da Helga auch an ihrem Geburtstag das Training nicht ausfallen lassen wollte, ergab sich die Chance für alle ihr ausgiebig zu gratulieren. Helga Schmücker wurde nach Beendigung ihrer eigenen aktiven Zeit Gründungsmitglied des SLV und ist seit 1992 Übungsleiterin für den Nachwuchs AK 7-11. Gleichzeitig war sie seitdem aktive Kampfrichterin in der Leichtathletik und ihre gesamte Familie "entging" ihrer Leidenschaft nicht ... ein Leben für den Sport!!!
HELGA ... HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ... und ALLES GUTE FÜR DICH!!! 

Herzlichen Glückwunsch - Dagmar Kartenberg

 

(swi/plu) 29.11.2019 – Seit der Gründung des Stendaler LV’92 ist Dagmar Kartenberg eine der guten Seelen des Vereins. Ob als Kassenprüferin oder Freizeitwart des LSV – Präsidiums, Dagmar ist immer dort wo sie gebraucht wird. Die jährlichen Herbstfeste lebten von ihren Ideen.
Dagmar Kartenberg war beim größten Erfolg in der Geschichte des Teams dabei. Sie wurde am 11. September 2004 in Lübeck Deutsche Vizemeisterin bei den DAMM mit der Mannschaft W40. Ein Jahr später wurde sie Landesmeisterin und 5. bei den DAMM in Ahlen. Sie sammelte immer wichtige Punkte für ihre Mannschaft und war oft in Staffeln für den SLV’92 und die LG-Altmark im Einsatz.
Seit 2013 gehört Dagmar zum Org.-Team des STENDALER-HANSE-CUP’s, wo sie das einmalige Service-Team und die AG Rahmenprogramm leitet. Auch nach dem Ausscheiden aus dem Präsidium im Jahr 2018 blieb sie dem Org.-Team treu. Das Präsidium des Stendaler Leichtathletikvereins gratuliert Dagmar Kartenberg zum 60. Geburtstag, wir wünschen alles Gute, Gesundheit und viel Freude mit der Familie. Danke Dagmar!

 


Wir sagen Danke zu unseren Kampfrichtern

25.11.2019 (gko) -Schneller-weiter-höher– während bei Wettkämpfen stets die Sportler im Mittelpunkt stehen, werden die Kampfrichter meist nie erwähnt. Doch ohne sie ist kein Wettkampf möglich, sie so wichtig wie die Adern im menschlichen Körper. Um ihren Einsatz  gebührend zu würdigen, lud das Präsidium mit Kampfrichterwartin Silvana Rüge am 23.11.2019 zur traditionellen Dankeschön-Veranstaltung ins T&B Tenniscenter.  35 Kampfrichter waren gekommen um sich nach der Dankesrede von Silvana Rüge im Namen des Präsidium bei einem kurzweiligen Abend zu vergnügen. Einen Dank an das „Pizza Eck“, das extra für unsere Kampfrichter an diesen Abend öffnete und Pizza lieferte. Nach dem Essen wurde ausgiebig gebowlt und viele interessante Gespräche geführt.


Sportlerehrung 2019


Offene Hallen-Altmark-Meisterschaften U20, U14 und  U12

Download
Zeitplan Offene-Hallen-Altmark-Meisterschaften am 16.11.2019m
Zeitplan Teil 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.7 KB
Download
Teilnehmerliste Offene-Hallenaltmark-Meisterschaften am 16. 11.2019
TN-Liste HAM Teil 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 509.5 KB
Download
Ergebnisse Offenes Hallen-Altmark-Sportfest U20-U14-U12 am 16.11.2019
Ergebnis Teil 2.htm
HTML Dokument 355.2 KB

Vielen Dank an die WSG'81 aus Königs Wusterhausen für das positive Feedback zu unserem Wettkampf.

 

"Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für den sehr schönen und super organisierten Wettkampf in einem außergewöhnlichen Umfeld  am vergangenen Samstag bei Ihnen bedanken. Unsere Sportler hatten viel Spaß und auch uns Trainern hat es sehr gut bei Ihnen gefallen. Sie waren super Gastgeber. Bitte leiten Sie (wenn möglich) unseren Dank auch an Ihre Helfer, Kampfrichter und allen Beteiligten, die sich für den schönen Wettkampf verantwortlich zeigten, weiter."

Weitere Bilder unter Wettkämpfe und Termine!


Nicht nur Wettkämpfe an Wochenenden

 09.11.2019 (gko) Am Samstag trafen sich Mitglieder des Präsidiums und der Geschäftsstelle zu einem Arbeitseinsatz.  Es galt, die erfolgreiche Entwicklung  der vergangenen Jahre aufzubereiten und in die Vereinschronik einzuarbeiten. Beim Sortieren, Schneiden und Kleben wurden viele Erinnerungen wach.
Durch Fleiß und Engagement wurde viel  geschafft, so dass bei einem Arbeitseinsatz im nächsten Jahr die Chronik komplett aktuell sein wird. Einen herzlichen Dank an alle beteiligten Helfer. Die Vereinschronik hängt in unserem Vereinshaus aus.


Hafiz Sardari siegt in Tangerhütte und Osterburg bei den Elbe-Ohre-Cups 2019

Beim 10. Parklauf am 27.10.2019 in Tangerhütte siegte Hafiz Sardari über die 10,3 Kilometerstrecke. Bei dem zum Elbe-Ohre-Cup zählenden Lauf waren 299 Teilnehmer am Start. Hafiz holte sich den Titel in einer sehr guten Zeit von 35:56,8 (Siegerehrung linkes Bild). Zum Saisonende am 03.11.2019 trat Hafiz über die Distanz von 11,2 Kilometern in Osterburg an. Hier holte er sich ebenfalls den Sieg in einer Zeit von 40:27,2 (Siegerehrung rechtes Bild).  


Offene Hallen-Altmark-Meisterschaften Kinder U8, U10 und Jugend U16 und U18


Download
Teilnehmerliste Offene Hallen-Altmark-Meisterschaften am 02.11.2019
Teilnehmerliste Teil 1 (1).htm
HTML Dokument 158.5 KB
Download
Zeitplan Offene Hallen-Altmark-Meisterschaften am 02.11.2019
Zeitplan Teil 1 (4).pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.8 KB
Download
Ergebnisse Offene Hallen-Altmark-Meisterschaften am 02.11.2019
Ergebnis.htm
HTML Dokument 534.4 KB

Weitere Bilder unter Wettkämpfe und Termine!